Über SE-Trends

Die Welt vernetzt sich: Egal um welches Buzzwort es sich dreht – IoT (Internet of Things), Industrie 4.0, Cyberphysikalische Systeme, vernetzte Autos – immer geht es darum, über lose gekoppelte Teile zuverlässig Funktionalitäten zu realisieren. Und der Bedarf dafür wird in den nächsten Jahren exponentiell steigen. Mit diesen Herausforderungen beschäftigt sich die Systementwicklung.

Im englischsprachigen Umfeld gibt es viele Informationen, aber im deutschsprachigen Bereich könnte es mehr werden, auch wenn es bereits einige hervorragende Quellen gibt, auf die ich auch in meinen Beiträgen hinweisen werde. Insbesondere habe ich vor, regelmäßig Interviews mit SE-Experten durchzuführen und Buchrezensionen zu veröffentlichen.

Gefällt Ihnen der Blog? Haben Sie Verbesserungsvorschläge? Dann hinterlassen Sie einen Kommentar unten auf dieser Seite (kein Login notwendig).

SE-Trends ist der deutschsprachige Blog der Formal Mind GmbH. Formal Mind führt für Kunden Arbeiten in der Systementwicklung durch, mit Schwerpunkt auf offenen Standards und Werkzeugen. Unter anderen haben wir ReqIF Studio entwickelt, ein kostenloses Werkzeug für Anforderungsmanagement.

Mit diesem Blog möchte ich diese Lücke füllen und werde jede Woche einen kurzen Beitrag zum Systems Engineering leisten. Besuchen Sie auch den englischsprachigen Formal Mind Blog.

Dieser Artikel erschien zuerst bei se-trends.de.

  • Stefan

    Toller Blog, sehr informativ. Danke & weiter so!