Kleines Jubiläum: systems.camp Berlin 2018

Über die systems.camps wurde hier schon mehrfach berichtet, und das Berliner Camp ist eines der ältesten und regelmäßigsten. Insofern ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es dieses Jahr zum ersten Mal ein 5jähriges Jubiläum zu feiern gibt. Es ist übrigens insgesamt das 11. systems.camp. Wir haben also das 10. Jubiläum verpasst, ohne es zu merken.

systems.camp Berlin: Die Anmeldung läuft! Am Samstag, dem 2. Juni 2018 – Jetzt registrieren >>

Heute gibt es einen als Gastbeitrag einen kleinen Rückblick vom Orga-Team, Niels Krüger, Eike Appel und Stephan Dankers.

5 Jahre Systems Camp Berlin…
 und kein bisschen müde!

Dieses Jahr feiert das systems.camp Berlin ein kleines Jubiläum.
Wie beim ersten Camp 2014, damals noch in Zeuthen, dreht sich alles um das Thema „Systems Engineering“.

Seitdem ist vieles passiert, das Event ist erwachsen geworden und findet inzwischen unter dem Schirm der GfSE e.V. als nunmehr etabliertes Format „systems.camp“ deutschlandweit statt.

Seit dem zweiten Jahr der Berliner Ausgabe des systems.camp ist die Veranstaltung bei MELAG Medizintechnik im schönen Berlin-Tempelhof-Schöneberg zu Gast.

Unglaublich viele Impulse mit interessanten Leuten (Teilnehmer systems.camp Berlin) Twittern

Was sich von Anbeginn an nicht verändert hat, ist unser Erfolgsrezept: wir bringen euch DAS Community-Event zum Thema Systems Engineering in die Hauptstadt! Wie immer wird diese Un-Konferenz ohne vorbereitete Vorträge und eingereichte Paper auskommen. Das heißt im Klartext für die Agenda: Themen von euch für euch. Gemeinsam mit allen Teilnehmern werden wir den Session-Plan füllen und sortieren.

Was wird geboten?

Wer noch nie an einem system.camp teilgenommen hat, den erwarten erfahrungsgemäß fachlicher Austausch in familiärer und dadurch ungezwungener Atmosphäre, praxisorientierte Themen und ein in der Regel aus den verschiedensten Branchen zusammengesetztes Teilnehmerfeld. Ebenso vielfältig sind erfahrungsgemäß die Themen. Von fachspezifischen, technischen Beiträgen über Organisation bis zu Leadership vor dem Hintergrund des Systems Engineering ist in der Regel alles mit dabei.

Von Praktikern für Praktiker, besonders wertvoll (Teilnehmer systems.camp Berlin) Twittern

Der Erfahrung der letzten Jahre nach wird der Session Plan voraussichtlich auch wieder zu klein sein. ;-)
Die Qual der Wahl, welche Session von den vielen spannenden die Teilnehmer mitnehmen, wird auch diesmal nicht ausbleiben.
Und dann heißt es oftmals viel zu schnell “Uups… – ist der Tag etwa schon wieder vorbei!?!”

Dies belegen auch die vielfältigen positiven Stimmen von Teilnehmern des letzten Berliner systems.camps.

Coole Stimmung. Toller Mix. Extrem kurzweilig (Teilnehmer systems.camp Berlin) Twittern

Wir freuen uns auf ein Camp mit vielen funkelnden Ideen, Mega-spannenden Diskussion und dem wichtigsten einem lebendigem Austausch unter den Teilnehmern.
Denn das ist das was ein systems.camp als Veranstaltung ausmacht!

Weitere Infos über alle systems.camps, einschließlich des Berliners, unter: systemscamp.org

Beste Grüße aus Berlin!

Euer Systems Camp Berlin Orga Team,

Stephan, Niels, Eike

Bildquelle: systems.camp

Dieser Artikel erschien zuerst bei se-trends.de.